Unsere Online-Seminarreihe “Aktuelles Steuerrecht” schult in erster Linie Inhalte im Zusammenhang mit der Beratungsbefugnis als Lohnsteuerhilfeverein und behandelt u.a. Themen zur Besteuerung von Arbeitnehmern und Rentnern.

Ein erfahrenes Referententeam bringt Ihnen in einer ca. 1-stündigen Präsentation aktuelle Themen zu steuerlichen Entwicklungen und Rechtsprechungen nahe. Die Referenten stammen selbst aus der Steuerberatung bzw. den Finanzbehörden und sind fachlich immer auf dem aktuellen Stand.

Heike Beelitz

Dipl.-Ing. (FH), Steuerberaterin

Seit 1992 als Beratungsstellenleiterin für die Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. und seit 1999 auch als Kanzleimanagerin für die Germania Steuerberatungssgesellschaft mbH tätig. Ihre Fachgebiete sind die Steuererklärungen für Arbeitnehmer und Rentner. Ihr Schwerpunkt liegt in der betrieblichen Altersversorgung, der Besteuerung von Abfindungen und den steuerlichen Absetzungen für Baudenkmäler und Bauten in Sanierungsgebieten.
mehr erfahren
Dominic Eser

Fachreferent & Autor für Steuerrecht

Beratungsstellenleiter der Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. in Gießen und als Fachreferent für Steuerrecht und Referent im Bereich Personalentwicklung tätig. Als aktives Mitglied des ILIAS open source e-learning e.V. hat er sich auf die Digitalisierung von steuerrechtlichen Seminaren spezialisiert. Seit 2015 gehört er dem Referenten-Team der Fachseminare und Onlineseminare für den Bundesverband Lohnsteuerhilfevereine (BVL) an. Als freiberuflicher Fachautor ist er unter anderem für den Haufe Verlag tätig und schreibt als Autor seit 2019 für das BVL-Handbuch mehrere Beiträge.
mehr erfahren
Thorsten Henninger

Fachreferent

Seit 2019 Referent der steuerfachlichen Aus- und Fortbildung der Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. in der Abteilung Personalentwicklung und seit 2021 Referent für die BVL Onlineseminare. Seine Schwerpunkte liegen in der Besteuerung von Arbeitnehmern, der Abgabenordnung und bei Vermietungseinkünften.
mehr erfahren
Gerd Müller

Fachreferent

Seit 2000 Mitarbeiter in der steuerfachlichen Aus- und Fortbildung der Lohnsteuerhilfe Bayern. Seit 2001 Beratungsstellenleiter der Lohnsteuerhilfe Bayern in Würzburg. Seit 2007 Referent der BVL-Onlineseminare und seit 2010 Referent der Fachseminare. Seine Fachgebiete sind die Steuererklärungen für Arbeitnehmer und Rentner. Sein Schwerpunkt liegt u.a. bei den Werbungskosten aus nichtselbstständiger Arbeit, der Bewertung von Sachbezügen sowie der privaten und betrieblichen Altersvorsorge.
mehr erfahren
Werner Pfeifer

Dipl.-Finanzwirt (FH)

Tätig beim Freistaat Bayern im Finanzamt Hof. Seit 1999 Referent beim BVL fürr die Fachseminare und Onlineseminare. Langjähriger Betriebsprüfer und Dozent für Einkommensteuerrecht an den Bildungseinrichtungen der bayerischen Finanzverwaltung. Sein Fachgebiet ist Einkommensteuer, mit den Schwerpunkten Familienleistungsausgleich, außergewöhnliche Belastungen, Ehegattenbesteuerung und Sonderausgaben.
mehr erfahren
Jana Wasserberg

Tax Consultant (B.A.)

Seit 2020 als Tax Consultant in der Rechtsabteilung der Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. tätig. Seit 2021 zusätzlich Wissensmanagerin der Rechtsabteilung. Ihre Fachgebiete sind Steuererklärungen für Arbeitnehmer und Rentner insbesondere mit den Schwerpunkten Abfindungen, Homeoffice, Vermietungseinkünfte und Beratungsbefugnis der Lohnsteuerhilfevereine. Das Aktuelle Steuerrecht referiert sie ab 2022.
mehr erfahren


Dieser Wissensvorsprung soll Sie dabei unterstützen, Ihre Mitglieder optimal in steuerlichen Angelegenheiten zu beraten.

Dauer: jeweils 1 Stunde pro Monat
Innerhalb eines Monats werden die gleichen Themen behandelt.

buchbare Uhrzeiten:
Dienstags – 09:00, 11:00, 13:00, 15:00, 19:00
Freitags – 09:00, 11:00, 14:00

Hier buchen

Unsere Termine und Themen in 2022:

TagTermine 2022Behandelte Themen
Dienstag/
Freitag
08.02. /
11.02
– Zusammenfassung der Änderungen ab 01.01.2022
– Behinderten- und Pflegepauschbeträge: Neuregelungen ab VZ 2021 – Praxishinweise
– Bonusprogramme der gesetzlichen Krankenkassen: BMF-Schreiben – Praxishinweise
– Steuerliche Behandlung des Verkaufs von Emissionszertifikaten aus einem privaten Elektro-Pkw 
– Vorabpauschale: BMF-Schreiben – Praxishinweise
– BFH-Revision zur Besteuerung von Gewinnen aus der Veräußerung von Kryptowährungen
– u.v.m.
Dienstag/
Freitag
08.03. /
11.03.
– Reform der Grundsteuer – Ein kleiner Überblick
– Neue übermittelte Daten der Finanzverwaltung
– Kindergeld; Krankheitsbedingter Ausbildungsabbruch
– Aktuelles zur Steuererklärung 2021
– Viertes Corona-Steuerhilfegesetz; hier: verlängerte Fristen, Kug
– Ist die Mitteilung der Krankenkasse über Pflegegeld ein Grundlagenbescheid?
– Neue Bitcoin-Revision beim BFH anhängig
– Computer-Hardware und Software; neues BMF-Schreiben
– Aufwandsentschädigungen an Erhebungsbeauftragte des Zensus
Dienstag /
Freitag
03.05. /
06.05.
– BFH-Urteil zu Rentenzahlungen, die auf einem begünstigten Versicherungsvertrag beruhen – weiterführende Handlungsempfehlungen
– Unterstützung der Opfer des Krieges in der Ukraine, BMF-Schreiben und allgemeine Hinweise
– Neue BMF-Schreiben zur Berücksichtigung von Unterhaltsaufwendungen nach § 33a Abs. 1 EStG
– BFH-Urteile zum Entlastungsbetrag für Alleinerziehende für Ehepartner im Trennungs-/Heiratsjahr
– BFH-Revision zur Zweitwohnsitzsteuer am Ort der ersten Tätigkeitsstätte im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung
– Vorsicht bei der Erklärung von Einnahmen aus Kapitalvermögen
Dienstag /
Freitag
07.06. /
10.06.
– Steuerentlastungsgesetz 2022 und weitere Entlastungsgesetze
– Neue Regelungen der Verzinsung anhand der Abgabenordnung
– BMF-Schreiben zu Einzelfragen zur ertragsteuerlichen Behandlung von virtuellen Währungen und von sonstigen Token
– BMF-Schreiben zu Arbeitnehmerzuzahlungen zum Firmenwagen
– Abgabefristen für den Veranlagungszeitraum 2020
– Aktuelles zum Thema “Grundsteuererklärung”
– u.v.m.
Dienstag /
Freitag
12.07. /
15.07.
– Viertes Corona-Steuerhilfegesetz
– Lohnsteuerliche Behandlung von Arbeitgeberzuschüssen während der Gültigkeitsdauer des sog. 9-Euro-Tickets
– Weiteres BMF-Schreiben zu steuerlichen Maßnahmen zur Unterstützung der vom Krieg in der Ukraine Geschädigten
– Gesetz zur Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns inkl. Erhöhung der Mini-Job-Grenze
– Ertragsteuerliche Behandlung von Prämien aus der Treibhausgasminderungs-Quote
– Ermäßigte Besteuerung einer Abfindung für die vorzeitige Beendigung des Arbeitsverhältnisses aufgrund einer Sprinterklausel
– u.v.m.
Dienstag /
Freitag
13.09. /
16.09.
– Aktuelle Rechtsprechung und Praxishinweise zu haushaltsnahen Dienstleistungen 
– Folgen des EuGH-Urteils zum dreimonatigen Anspruchsausschluss beim Kindergeld
– Aktualisierung der BMF-Arbeitshilfe zur Kaufpreisaufteilung 
– Aktuelle Hinweise zur Energiepreispauschale und zur Energiekrise 
– u.v.m.
Dienstag /
Freitag
25.10. /
28.10.
(wird eine Woche vor dem Webinar bekannt gegeben)
Dienstag /
Freitag
06.12. /
09.12.
(wird eine Woche vor dem Webinar bekannt gegeben)

Termin verpasst?

Kein Problem! Mit der Buchung unseres Jahrespaketes “Arbeitnehmer und Rentner” haben Sie automatisch Zugriff auf die Aufzeichnungen sowie Kursunterlagen bereits vergangener Webinare dieser Reihe.


Selbstverständlich können Sie die Aufzeichnungen und Seminarskripte zu einzelnen Veranstaltungen auch separat beziehen. Wenden Sie sich hierfür bitte an unser Service Team.

Rückblick – unsere Termine und Themen in 2021:

TagTermine 2021Behandelte Themen
Dienstag/
Freitag
09.02. /
12.02
– Jahressteuergesetz 2020
– BFH-Urteile zu vollzeitigen Bildungsmaßnahmen außerhalb eines Dienstverhältnisses
– BFH-Urteile zur ersten Tätigkeitsstätte von Rettungsassistenten und Postzustellern
– BMF-Schreiben zur steuerlichen Behandlung der Reisekosten von Arbeitnehmern
– BMF-Schreiben zur steuerlichen Förderung energetischer Maßnahmen an zu eigenen Wohnzwecken genutzten Gebäuden
– Verlängerung der Abgabefrist für VZ 2019
– FG-Urteile zu § 35a EStG: Hausnotrufsystem außerhalb eines betreuten Wohnens
Dienstag/
Freitag
09.03. /
12.03.
– das häusliche Arbeitszimmer in Corona-Zeiten (verschiedene Szenarien)
– der Brexit: steuerliche Auswirkungen im Rahmen der Beratungsbefugnis
– Sofortabschreibung für digitale Wirtschaftsgüter ab 2021
– Verfahrensweise zur Besteuerung von Mieteinkünften beim Ausbleiben von Mieteinnahmen aufgrund von wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise
– freiwillige Helfer in Impfzentren
– der Kinderbonus anhand verschiedener Praxisfälle
– Werbungskostenabzug bei Gemeinschaftsunterkunft – BFH-Urteil
– u.v.m.
Dienstag/
Freitag
04.05. /
07.05.
– § 152 AO: Festsetzung von Verspätungszuschlägen
– §§ 3 Nr. 26/Nr. 26a und 19 EStG Besteuerung von Tätigkeiten in Corona‐Impfzentren inkl. Beratungsbefugnis
– § 9 EStG: Schulhund als Werbungskosten
– § 22 EStG: Anlage R‐AUS – ausländische Renten
– § 24b EStG: Entlastungsbetrag f. Alleinerziehende
– §§ 33 und 35a EStG: Heimkosten als agB in Kombination mit der Steuerermäßigung nach § 35a EStG Prüfungsschwerpunkte der Finanzverwaltung – VZ 2020
– § 10a EStG: Änderungen von Einkommensteuerbescheiden aufgrund Mitteilungen der ZfA
– § 22 EStG: Doppelbesteuerung von Renten§ 152 AO: Festsetzung von Verspätungszuschlägen
Dienstag/
Freitag
08.06. /
11.06.
– §22 EStG: Aktuelle Entscheidungen des BFH zur Rentenbesteuerung
– §9 EStG: Erste Tätigkeitsstätte / weiträumiges Tätigkeitsgebiet –aktuelle Rechtsprechung / anhängige Verfahren
– §20 EStG: Behandlung von negativen Einlagezinsen
– Verfahrensrecht AO: Verlängerte Fristen auch für den VZ 2020
– §9 EStG: Homeoffice-Pauschale und öffentliche Verkehrsmittel
– §21 Abs. 2 EStG: Vergleichsmaßstäbe für ortsübliche Miete
– §21 EStG: BMF-Arbeitshilfe zur Kaufpreisaufteilung Grund und Gebäude
– §21 EStG: Nicht verbrauchte Anteile nach §82b EStDV im Erbfall
Dienstag/
Freitag
13.07. /
16.07.
– Update zu den Corona-Regelungen
– Zusammenfassung des Rechtsstands zum Thema Differenzkindergeld / Kindergeld bei Wohnsitz im Ausland
– Aktuelles zur Anlage KAP (negative Einlagezinsen, Verlustverrechnung, BMF-Schreiben)
– Kapitalisierung von Kleinbetragsrenten
– Unterhaltsaufwendungen an BaföG beziehende Lebensgefährten als außergewöhnliche Belastung
– u.v.m.
Dienstag/
Freitag
14.09. /
17.09.
– BVerfG Beschluss: Verzinsung von Steuernachforderungen und Steuererstattungen ist verfassungswidrig – Handlungsempfehlungen, Praxishinweise…
– BMF-Stellungnahme vom 09.07.2021 zu Zweifelsfragen zur Homeoffice-Pauschale und zum häuslichen Arbeitszimmer
– BFH-Urteil zum Begriff “typischerweise arbeitstäglich” im Zusammenhang mit einem Sammelpunkt bzw. weiträumigen Tätigkeitsgebiet
– BFH-Urteile zu privaten Veräußerungsgeschäften
– BMF-Schreiben zur steuerlichen Anerkennung von Aufwendungen für die Bewirtung von Personen aus geschäftlichem Anlass
– Aktuelles zu vorläufigen Steuerfestsetzungen und zur Verlängerung von Steuererklärungsfristen
– u.v.m.
Dienstag/
Freitag
19.10. /
22.10.
– Abgabenordnung: Aktuelles BMF-Schreiben zur Zinsfestsetzung
– § 35a EStG: Maßnahmen der öffentlichen Hand
– § 7b EStG: Bauantrag/Baubeginn bis 31.12.2021
– Abgabenordnung: Ungleiche Festsetzung von Verspätungszuschlägen
– Der Steuerlotse für Rentner*innen und Pensionär*innen (BMF)
– § 33a EStG: Unterhalt und Elterngeld – Praxistipp
– Abgabenordnung: Ablaufhemmung bei Pflichtveranlagung
– § 24b EStG: Wegfall der Versicherung zur Entlastung für Alleinerziehende
Dienstag/
Freitag
14.12. /
17.12.
– BMF-Schreiben zu den Entfernungspauschalen
– BMF-Schreiben zu § 35c EStG
– BMF-Schreiben zur Nutzung von betrieblichen Elektro- und Hybridelektrofahrzeugen
– Neues BMF-Schreiben zur Gewinnerzielungsabsicht bei kleinen Photovoltaikanlagen…
– BFH-Urteil zur Günstigerprüfung und Hinzurechnung eines ausgeschlossenen – Kindergeldanspruchs
– BFH-Urteil zur Möglichkeit einer “Schlichten Änderung” nach Einspruchsentscheidung
– u.v.m.